Thomas Brehm

Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei BBS Rechtsanwälte.

Ich bin Pragmatiker mit großer Leidenschaft für ein solides juristisches Fundament. Von 2001 bis 2005 war ich in der Rechtsabteilung der deutschen Sparte des damals weltgrößten Internetproviders AOL in den Bereichen IT-Recht und Datenschutz tätig. Sicherheit auch bei komplexen Herausforderungen, Verhandlungspraxis (auch in englischer Sprache) und unternehmerisches Denken können Sie daher von mir erwarten.

Die interessanteste Aufgabe für mich: aus einem abstrakten Rechtsrahmen konkrete und machbare Handlungsoptionen für Unternehmer auf dem Fundament qualitativ hochwertiger Rechtsberatung zu entwickeln. Auch bei schwierigen Ausgangsbedingungen – denn „einfach“ kann jeder.

Für Unternehmer sind Rechtsfragen nur einer der vielen Bestandteile des geschäftlichen Erfolgs. Ein kaufmännisch gutes Ergebnis ziehe ich daher einem gewonnenen Theorienstreit vor. Was zählt, ist das Resultat „unterm Strich“, also das optimale Ergebnis für Ihren Geschäftserfolg. Klare Sprache, praktikable Lösungen, Kostenorientierung und Schnelligkeit sind Grundlagen meiner Beratungspraxis.

Zu meinen geschätzten Mandanten zählen Softwareanbieter und andere Unternehmen im Bereich der Informationstechnologie, „klassische“ Industrieunternehmen, aber auch Technik-Dienstleister, Veranstaltungs-Profis, Verlage, Designer, Agenturen und Verbände.

Ich bin Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), des Bayreuther Arbeitskreises für Informationstechnologie — Neue Medien — Recht e.V. (@kit) und der Hamburger Datenschutzgesellschaft. Selbstverständlich habe ich auch die Fachanwaltsausbildung für Gewerblichen Rechtsschutz erfolgreich absolviert.

Sonstige Tätigkeiten:

  • Speaker und Trainer im Bereich Datenschutz
  • Dozent im Bereich Medienrecht an der Fachhochschule Wedel
  • Zertifiziert als Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)
  • Sachverständiger und Berater in Einigungsstellenverfahren und bei Zertifizierungen und deren Vorbereitung

Ich berate und vertrete Mandanten insbesondere bei Rechtsfragen in folgenden Gebieten:

  • Datenschutzrecht
  • Internationale Datenschutzprojekte, Datenschutzorganisation & Konzern-Datenschutz
  • Datenschutz bei Outsourcing-Projekten
  • Software, Plattformen, SaaS
  • Werbung, Marketing und Direktvertrieb
  • E-Commerce- und Internetrecht
  • Softwareverträge
  • Nutzungsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Wettbewerbsrecht
  • Domainrecht
  • Marken, Designs, Plagiate und Piraterie im Bereich geistigen Eigentums
  • Schutzrechtsstrategien und Kalkulation von Schutzrechtskosten
  • Vertriebsrecht und Handelsvertreterrecht
  • Gestaltung von Handelsvertreterverträgen, Vertriebsverträgen, Distributionsverträgen und Kooperationsverträgen (B2B)
  • Gesellschaftsrecht und Gesellschaftsgründungen